Diese Seite drucken

Baugenehmigung

Baugenehmigung
Im Regelfall muss bei der Errichtung, bei der Änderung, bei der Nutzungsänderung und beim Abbruch baulicher Anlagen sowie anderer Anlagen und Einrichtungen im Sinne der Bauordnung vor Baubeginn eine Baugenehmigung eingeholt werden. Die Baugenehmigung schafft Rechtssicherheit für den Bauherrn.

Die Geltungsdauer einer Baugenehmigung beträgt drei Jahre und erlischt, wenn innerhalb von drei Jahren nach Erteilung der Genehmigung mit der Bauausführung des Vorhabens nicht begonnen oder die Bauausführung über ein Jahr unterbrochen worden ist.

Die Stadt Gescher hat keine eigene Bauaufsicht. Zuständig für die Erteilung von Baugenehmigungen ist der Kreis Borken als Untere Bauaufsichtsbehörde. Formulare

Unter bestimmten Voraussetzungen Kreis Borken - Bauaufsicht kann ein sogenanntes Genehmigungsfreistellungsverfahren durchgeführt werden.