Diese Seite drucken

Museumspädagogik

Unterricht im Museum


Museumspädagogik



Die Museen in Gescher laden Kindergärten, Schulklassen, Jugendgruppen und Familien zum - Entdecken – Erforschen - (Aus)Probieren ein.

Im Glockenmuseum können junge Museumsforscher zu einer klingenden Glockenreise starten, Glockenverzierungen abformen oder das Geheimnis der Glockengießer erforschen.


Auf dem Museumshof laden Museumskatze und Museumsmaus zu Entdeckungstouren ein. Auch können Museumsforscher hier leckere Gerichte am Herdfeuer kochen, frische Butter herstellen oder Flachs zu Leinen verarbeiten.


Museumspädagogik




Im Imkereimuseum lassen sich unzählige Bienen bei ihren vielfältigen Arbeiten beobachten und duftende Wachskerzen herstellen.

Nach dem spannenden „Unterricht im Museum“ lässt sich ein Picknick unter der Kastanie auf dem Museumshof oder im historischen Brauhaus genießen.

Die schwere Arbeit der Torfstecher oder die Tier- und Pflanzenwelt eines Moores stehen im (D)Torfmuseum auf dem Stundenplan für Museumsforscher.

Informationen und Anmeldungen:
Telefon: 02542-7144 | 02542 - 98011 | Email: sonntag@gescher.de